Get Adobe Flash player

Wie funktioniert TmPro2

Arbeiten mit TMPro ist einfach.
Sie müssen einige elektronische Kenntnisse und Ausrüstung wie Lötkolben, Heißluftgebläse, Multimeter etc. haben.
Sie müssen auch wissen, welche Einheit wichtige Daten enthält, und wo es im Fahzeug verbaut ist.
Entfernen Sie die Einheit vom Fahrzeug, öffnen Sie es und suchen Sie den Speicher (eeprom, Mcu).
Für einige der Einheiten ist es einfach den Speicher auszulesen, bei anderen ist es nicht einfach – Sie müssen ein Loch schneiden, Gel oder Silikon entfernen usw..
Wenn sie den Speicher gefunden haben, müssen Sie sehen, wie Sie es Lesen und Schrein können.

Bei 70 % der Software kann lesen und Schreiben von Speichergeräten mit TMPro oder durch andere Programmierer erfolgen.
Für 5 % der Software ist lesen und schreiben obligatorisch mit TMPro möglich.
Bei 25 % der Software zum Lesen und Schreiben von Speichergeräten benötigen Sie einen anderen Programmierer.

Speicherbezeichung die wichtige Daten enthalten können sein:
-Serial Eeprom. Unterstützt werden alle 93cXX, 24cXX, 25/95cXXX, X 5328, S29190, X24c01, 95p 08.
Sie müssen zum Lesen oder schreiben der seriellen Eeproms, den Eeprom von der Platine ablöten und auf den TMPro Eeprom Adapter anlöten. Auf dem Adapter gibt es Steckdosen für 3 verschiedene Arten – SSOP, DIL und SMD.

– Motorola 912/9S12 nicht gesperrt, ST10F269 oder Moric.
Zum Lesen oder schreiben diese MCU verwenden Sie das Kabel mit 8 Drähten.
Löten Sie Drähte gemäß Anschlussplan für das bestimmte Modul.
– Motorola HC805P18. Zum Lesen oder schreiben das Motorola müssen Sie TMPro Motorola HC805P18-Adapter verwenden.
MCU aus Immobox auslöten oder Adapter anlöten.
-Microchip PIC. Zum Lesen oder Schreiben von Microchip PIC müssen Sie TMPro PIC-Adapter verwenden. Löten Sie Drähte gemäß Anschlussplan für das bestimmte Modul.
Zum TMPro Box Adapter müssen Sie Kabel für Adapter verwenden.
– Motorola HC05/HC908/HC11, Motorola 9S12 verschlossen, Flash-Chip, TMS370C702. Zum Lesen oder schreiben diese Speichergeräte müssen Sie andere Programmierer verwenden.

Hinweis: Microchip PIC-Adapter, Eeprom Adapter Kabel mit 8 Drähten und Kabel für Adapter sind im Basis-Set von TMPro enthalten.

Hinweis: Motorola HC805P18-Adapter ist nicht im Basis-Set von TMPro enthalten.
Sie können es zusammen mit Basis-Set oder späteren Zeitpunkt kaufen.
Nachdem alle Verbindungen hergestellt sind, müssen Sie auf auswählen drücken und den Speicher lesen, wählen Sie richtigen Speichergerät und drücken Sie OK, um dei Daten zu verarbeiten. Nach dem Lesen, können Sie die Daten speichern.
Für den Fall, dass für Sie zum Lesen und schreiben der Speicherbausteine einen anderen Programmierer verwenden, müssen Sie diese Datei in TMPro laden, indem Sie auf die Schaltfläche "Datei öffnen" klicken.

Select_mem_device

Je nach Inhalt der Daten gibt es 2 mögliche Aktionen von TMPro Software:
1-Wenn Daten aus dem Speichergerät oder der Datei geladen werden, die von einem bestimmten Softwaremodul erkannt wird, wird diese Software automatisch geladen und:
- Wenn diese Software bereits in Ihrem TMPro-Feld aktiviert ist, wird die Schaltfläche Programmieren des Transponders aktiviert. In der linken Ecke sehen Sie die Nachricht bereit. Wenn die Software den PIN-Code berechnen kann, sehen Sie den PIN-Code auf dem Softwarebild.

- Wenn diese Software nicht in Ihrem TMPro-Feld aktiviert ist, wird die Schaltfläche Programmieren des Transponders inaktiv. In der linken Ecke sehen Sie die Meldung Modul nicht aktiv.
In MODUL SELECTION Combobox unter dem Bild der Fahrzeug-Einheit können Sie die Anzahl der spezifischen Software sehen. Auf dem TMPro-Bildschirm sehen Sie das Bild der Fahrzeugeinheit, die die Software mit der geladenen Datei verknüpft. Wenn dieses Gerät das gleiche ist wie das Gerät, aus dem das Speichermedium gelesen wurde, bedeutet dies, dass die Datei gelesen ist und eine bestimmte spezifische Software in Ordnung ist, um Arbeitstransponder zu erzeugen.

Wenn bestimmte spezifische Software nicht in Ihrem TMPro-Feld aktiv ist und Sie sich entscheiden, es zu aktivieren, können Sie dies durch ein einfaches Softwaremodul-Aktivierungssystem tun.
WICHTIGER HINWEIS: Die automatische Erkennung von Dateien funktioniert unabhängig davon, ob bestimmte spezifische Software in deiner Box aktiviert ist oder nicht. Auf diese Weise können Sie Ihre Datei testen, wenn es für Software ist, wo Sie denken, dass es richtig sein muss.
2-Wenn Daten aus Speichergerät oder Datei geladen werden, und wird nicht von einem bestimmten Software-Module erkannt, zeigt TMPro den Startbildschirm und in der linken Ecke sehen Sie die Nachricht Bitte überprüfen Sie die Datei.

ready

Legen sie den benötigten Transponder in die Antenne ein und drücken Sie die Taste Transponder. Je nachdem, welchen Transponder bestimmte Software verwendet, gibt es 2 mögliche Aktionen:
- Mit Software, die T5 erfordern, PCF7935, TPX1, CN1, TPX2, CN2 oder CN5 TMPro programmiert Transponder. Sie können so viele programmieren wie Sie Transponder wünschen. Danach können Sie das Gerät zusammenbauen und wieder in das Fahrzeug stellen, dann mit neuem Schlüssel beginnen. Job ist fertig.
- Mit Softwares, die HITAG2 oder Megamos Crypto benötigen, sehen Sie das Menü, in dem Sie zwischen ALL KEYS LOST oder MAKE SPARE KEY Aufträge auswählen müssen.
Wenn keine gültigen Tasten vorhanden sind, wählen Sie Nein (alle Schlüssel verloren). TMPro erzeugt neue Datei für Speichergerät und wird dann den Transponder programmieren.
Wenn du Ersatzschlüssel machen willst, schalte zuerst zuerst den Schlüssel in die Antenne ein und wähle dann Ja (Ersatzschlüssel). TMPro prüft, ob dieser Schlüssel zur Datei gehört, die in Software geladen ist. Wenn der Schlüssel zur Datei gehört, dann bekommst du eine Nachricht, um den ursprünglichen Schlüssel zu entfernen und den Schlüssel mit leerem Transponierer zu platzieren. Drücken Sie OK und Software erzeugt neue Datei für Speichergerät und programmiert dann Transponder.
Wenn es keine gültigen Tasten gibt und Sie 2 Schlüssel machen möchten, wählen Sie zuerst Nein (alle Schlüssel verloren) und programmieren Sie die erste Taste. Lassen Sie diesen Schlüssel in der Antenne. Drücken Sie erneut die Transpondertaste, aber diesmal wählen Sie Ja (Ersatzschlüssel).
Wenn das Speichergerät von TMPro2 gelesen wurde, schreibt die Software automatisch eine neue Datei im Speichergerät. Sie können das Gerät zusammenbauen und wieder in das Fahrzeug legen, dann mit neuem Schlüssel beginnen. Job ist fertig.
Wenn das Speichergerät von einem anderen Programmierer gelesen wurde, müssen Sie Speichergerät mit neuer Datei programmieren, die Software generiert hat. Neue Datei befindet sich im selben Ordner, wo ist die Originaldatei und hat eine _TMPro-Erweiterung zum ursprünglichen Namen hinzugefügt.

prog

Einige Software verwendet keine Daten, die vom Speichergerät gelesen wurden. Diese Software sind Transponderbildgeneratoren Software 39, 102, 103, 146, 152 und 157. Um mit diesen Software zu arbeiten, müssen Sie die manuelle Auswahl der gewünschten Software mit manueller Auswahl combobox unterhalb der Module machen. Yamaha Moric type2 Software 108 erfordert auch eine manuelle Auswahl.

modules